Mein Traum: Starker Mädchenbasketball

Liebe Eltern,

inzwischen gibt es in der Freitags-Trainingsgruppe erfreulicher Weise viele Mädchen. Einige sind noch sehr viel jünger als die bisherigen Spieler, die in dieser Gruppe trainieren. Das macht das Training insbesondere in der kleinen Halle recht schwierig. Entweder die Älteren (Jungs) werden unter- oder die jüngeren (Mädchen) überfordert.

Damit ich allen gerecht werden kann, möchte ich den Mädchen dieser Gruppe die Möglichkeit geben, ein ihrem Alter entsprechendes Training zu bekommen. Wir haben eine derzeit freie Trainingszeit am Dienstag von 17:00 bis 18:30 Uhr in der Gymnasiumhalle. Die möchte ich für das Training unserer Jüngsten anbieten.

In der Freitagsgruppe gibt es auch ältere/größere Mädchen oder solche, die bereits gute Basketballkenntnisse haben. Diese dürfen gerne zusätzlich ins Dienstagstraining kommen. Allerdings möchte ich sie gerne mit in die Spielrunde des Basketballverbands nehmen. Dazu brauche ich sie weiterhin in der Freitagsgruppe. Die Mannschaft, die im Wettkampf zusammen spielt, sollte auch gemeinsam trainieren. Diese Mädchen können also auf diese Weise zwei Trainingseinheiten bekommen. Damit werden sie schnell so weit kommen, dass sie sicher spielen können.

Ich hoffe, dass die jüngeren Mädchen den Dienstagstermin wahrnehmen können.

Auf ein erfolgreiches Training!

Ursula Radwan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.