Liebe Basketballer*innen,

ab Samstag, den 04. Dezember 2021 ist die “29. Corona-Landesverordnung Rlp” gültig.
Für den Spiel- und Trainingsbetrieb gilt dann die verschärfte “2G-plus Regel“.
Somit müssen sich auch die geimpften und genesenen Personen beim Sport im Innenbereich vor jedem Training oder Spiel testen.

Die Ausfälle innerhalb der Mannschaften in den BVP-Vereine sowie die Ängste vieler Spieler|innen, Eltern, Verantwortlichen usw. nehmen stark zu.
Aus diesem Grund wird die Spielrunden der Jugend und Senioren mit sofortiger Wirkung unterbrochen.
Die Unterbrechung wird solange die “2G+ Regel” gültig ist, aufrecht erhalten.

Der Trainingsbetrieb wird von uns aufrecht erhalten. In diesem Rahmen bitte unser Hygienekonzept beachten: 

• Für den Sport im Innenbereich gilt die 2G-plus Regel.
• Zutritt nur für geimpfte und genesene Personen und gültigem negativen CoronaTest.
• Minderjährige bis 12 Jahre und 3 Monate haben Zutritt und benötigen keinen Test.
• Kinder und Jugendliche von 12 – 17 Jahre können mit einem tagesaktuellem Test am
   Sportbetrieb teilnehmen. Es gilt ein offizieller Test aus dem Testzentrum oder ein
   unter Aufsicht kontrollierter Selbsttest vor Ort. Der Test muss tagesaktuell sein!
• Der Test in der Schule reicht nicht mehr aus.
• Ausgenommen von der Testpflicht sind Menschen, die bereits eine Auffrischungs-Impfung erhalten haben.
   Für sie gilt weiterhin 2G. Das gilt mit dem ersten Tag der Booster-Impfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.